Congress "Haus der Technik" Variable Ventilsteuerung, 13.-14. Februar 2007, Essen

Termin: 13.+14.02.2007

Ort: Haus der technik in Essen

Thema: Variable Ventilsteuerung
 
Referent: Dipl.-Ing. Steffen Braune, Institut für Automatisierung und Informatik, Wernigerode
 
Abstract: In diesem Beitrag wird ein innovatives Aktuatorkonzept zur Betätigung von Gaswechselventilen in Verbrennungsmotoren vorgestellt. Bei dem rotatorisch wirkenden Aktuator wird die Rotorverdrehung über einen Hebel in eine lineare Bewegung umgesetzt. Das Konzept, das variable Hübe und Steuerzeiten ermöglicht, unterstützt durch seine Systemeigenschaften in Kombination mit der verwendeten Reglerstruktur das Softlanding und erlaubt einen elektronischen Ventilspielausgleich. Die Möglichkeit, mit einem Aktuator mehrere Ventile betätigen zu können, die einphasige Ansteuerung, als auch die sensorlose Regelung, führen zu einer erheblichen Reduzierung des Hardwareaufwandes. Dargestellt werden sowohl die Ergebnisse theoretischer Untersuchungen als auch die Ergebnisse praktischer Messungen an einem Aktuatorprüfstand.