Präsentation des kettenlosen Elektrofahrrades X-PESA auf dem 19. Innovationstag Mittelstand des BMWi am 14.06.2012

Nach fast zweijähriger Entwicklungsarbeit präsentierten wir am 14.06.2012 in Berlin das mit unseren Projektpartnern MIFA AG aus Sangerhausen und Hochschule Harz entwickelte vollelektrische Fahrrad ohne mechanische Drehmomentübertragung. Wie auf den nebenstehenden Bildern zu sehen ist, wird das Drehmoment über ein geeignetes Generator-Motor-System mit zwischengeschalteter Leistungselektronik und Akkumulator übertragen. Dadurch ist eine vollständige mechanische Entkopplung möglich, die es erlaubt, auf wartungsanfällige Komponenten wie mechanische Schaltung und Kettenantrieb zu verzichten. Außerdem ist es damit erstmals bei einem E-Bike möglich, dem Fahrer ein stufenloses elektronisches Getriebe zur Verfügung zu stellen.
Als Bedienelement können Smartphones eingesetzt werden, um die Vorteile von GPS, Routenplanung sowie MP3 und Fahrprofil- funktionen (Weg/Zeit-Protokollierung sowie Trainingsoptimierung) voll nutzen zu können.

Betriebseigenschaften

  • stufenlose elektrische automatische Gangschaltung
  • Hometrainerfunktion
  • müheloses Treten bei Gegenwind oder Bergfahrt
  • elektronische Wahl der Akkuunterstützung
  • Bremsenergierückgewinnung (Rekuperation)

Weitere Informationen zum X-PESA finden Sie hier.

Stimmen aus der Presse über das X-PESA.

Bilder des neuen X-PESA
Bilder des neuen X-PESA